Unser Naturhotel in Tirol – Ökologie im Traumhotel Alpina


Wir haben keinen Fremdenergiezukauf nötig.

Wir sparen an den Kosten, aber nicht am Schutz der Umwelt. Erfahren Sie hier, wie wir unser Kleinwasserkraftwerk optimal nützen und die Heizkosten um 20% verringern. Auch das dorfeigene Biomasse-Heizwerk in Gerlos hilft uns, den Fußabdruck in der Natur so gut wie möglich zu minimieren.

 

 
 

Logo

ÖKO - Logo

Das Traumhotel ÖKO-Logo besteht aus einem grün/blauen Fußabdruck, welches extra für unser Traumhotel in Gerlos gestaltet wurde. Diese Farben haben für unser Hotel in Gerlos eine ganz besondere Bedeutung. Blau steht für unser eigenes Kleinwasserkraftwerk im Schönachtal, mit dem wir uns selbst mit Strom versorgen und welcher umweltfreundlich als auch autonom gewonnen wird.

Energiegewinnung

Biomassekraftwerk im Schönachtal

Grün steht dafür, dass wir neben unserem Kleinwasserkraftwerk unsere Heizenergie aus dem dorfeigenen Biomasse-Heizwerk in Gerlos beziehen. Diese umweltbewusste Energiegewinnung senkt die Heizkosten um rund 20%! Neben hochwertigen Hackschnitzel wird auch „minderwertiges“ Holz wie Äste, Rinde oder Restholz verwendet. Außerdem besitzt die Anlage einen Abgasschalldämpfer und eine Kondensationsanlage, sodass weder eine Geruchs- noch Lärmbelästigung entsteht.

Das Ganze soll nämlich unseren Tiroler Grenzort sauberer, energieeffizienter und damit vor allem zukunftsträchtiger machen.