Sethu Bandasana- Schulterbrücke

Sethu Bandasana- Schulterbrücke

Durchführung:

Sie legen sich auf den Rücken und stellen die Beine hüftbreit auseinander, angewinkelt auf. Bringen Sie die Arme links und rechts neben den Körper. Gehen Sie auf die Zehenspitzen, dann heben Sie das Becken so hoch es geht. Öffnen Sie den Brustkorb und bringen Sie die Schulterblätter aneinander, dann die Fersen wieder abrollen. Wenn möglich, verschränken Sie die Hände unter dem Rumpf.

Körperliche Wirkung:

Stärkt den Beckenboden, dehnt die Körpervorderseite, löst Spannungen im ganzen Körper und reguliert die Schilddrüse.

Geistige Wirkung:

Fördert die geistige Gelassenheit.

Vorsicht bei:

Nackenverletzungen und Knieverletzungen.

Veröffentlicht in Yoga