Utthita Trikonasana Dreieck

Utthita Trikonasana
Dreieck

Durchführung:

Von der Grundposition aus steigen Sie mit dem linken Fuß einen Ausfallschritt zurück, dabei schaut die linke Ferse nach hinten im ca. 45 Grad Winkel. Das vordere Bein bleibt im 5 Grad Winkel (die 2. Zehe schaut nach vorne). Die Beine bleiben gestreckt. Heben Sie beide Arme seitlich und ziehen Sie den rechten Arm weit nach vorne, dann mit dem Körper vorbeugen. Auf halber Höhe drehen Sie den Rumpf nach links, strecken Sie den linken Arm nach vorn und legen Sie den rechten Fuß auf den Boden (alternativ auch auf einem Yogablock). Halten Sie die Position 5-10 Atemzüge und wenden Sie dann beim Ausatmen den Blick zum Boden. Atmen Sie wieder ein, bringen Sie den Körper nach oben und steigen Sie zurück in die Grundposition. Wiederholen Sie die Übung mit der anderen Körperseite.

Körperliche Wirkung: 

Dehnt die seitliche Körperhälfte und die Wirbelsäule, fördert die Beinstabilität, hilft bei Verdauungsproblemen, Erleichterung bei Schmerzen im unteren Rückenbereich.

Geistige Wirkung:

Fördert Weltoffenheit und die Fähigkeit, Situationen neu zu betrachten.

Vorsicht bei:

Kopfschmerzen, Nackenproblemen, Durchfall, Herzproblemen

Veröffentlicht in Yoga